Für die Gefangenen wurde erstmals ein Yogakurs angeboten. Die Durchführung und Organisation erfolgte durch die VHS, die Finanzierung durch den Förderverein. Ob dieses Angebot den Gefangenen auch zukünftig zur Verfügung gestellt wird, ist noch offen.