Satzung des "Fördervereins der JVA Sehnde e.V."

 

§ 1 Name und Rechtsform

Der Verein trägt den Namen "Förderverein der Justizvollzugsanstalt Sehnde e.V".

Der Verein soll in das Vereinsregister am Amtsgericht Lehrte eingetragen werden.

 

§ 2 Sitz des Vereins

Der Sitz des Vereins ist Sehnde.

 

§ 3 Vereinszweck

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne

des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist

selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des

Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Mitglieder

erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Keine Person wird durch

Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig

hohe Vergütung begünstigt.

 

Zweck des Vereins ist

- die Förderung des Verständnisses zwischen Gefangenen, Bediensteten und der Öffentlichkeit      sowie

- die Förderung der Kriminalprävention.

 

Der Verein erfüllt seine Zwecke insbesondere durch

- Gewinnung und Betreuung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

- Fortbildungsveranstaltungen für Bedienstete der JVA Sehnde

- Förderung der familiären Beziehungen der lnhaftierten

- Schaffung von Gesprächsangeboten für Familienangehörige der Inhaftierten

- Förderung von sinnvollen Freizeitaktivitäten der Gefangenen

- Aufklärung der Öffentlichkeit über die Situation des Justizvollzuges

- Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Einrichtungen der Kriminalprävention

- die Werbung von Mitgliedern.